Giannis Mastorogiannakis Mirthios

Honig

Bei Wanderungen durch die kretischen Berge konnten wir immer wieder über den intensiven Bewuchs mit unterschiedlichen Kräutern staunen.

Ganze Hänge sind blau-violett von Thymianblüten, abwechselnd mit anderen Wildblumen und -kräutern.

Wilde Thymianbüsche
Bienenkästen in Kretas Bergwelt

In der fast unberührten Natur der kretischen Berge sammeln die Bienen von Giannis Mastorogiannaki ihren Honig.

Monat für Monat stellt er seine Bienenstöcke in höhere Regionen, damit die Bienen immer dort sammeln können, wo gerade der Thymian blüht.

 

Sein Honig verbindet auf unnachahmliche Weise intensives Aroma und Sanftheit

Biene sammelt Thymianhonig